Heiliges-Reich-Forum
Willkommen, Gast
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 2
THEMA: Re:Neues aus dem Kirchenstaat
 
Adamo Conti

Kirchenstaat
Beiträge: 20
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Neues aus dem Kirchenstaat      08.01.2018 17:29:25 --- 1 Woche, 3 Tage her  
Adamo setzte sich dem anderen Kardinal gegenüber auf den Stuhl vor dem Schreibtisch und schüttelte sofort den Kopf.
"Nein, Ihr haltet mich von nichts ab."
Er musterte die Stapel von Briefen und Unterlagen und beneidete den Camerlengo nicht um seine Aufgabe.
"Habt Ihr schon über diese unsäglichen Nachrichten aus Franken und Schwaben befunden? So weit ich weiß, handelte es sich um Probleme, die man nicht einfach in den Wind schlagen darf. Hat seine Heiligkeit sich entschieden, wie wir jetzt weiter vorgehen sollen?"
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Valerius Nomini

Kirchenstaat
Beiträge: 43
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Neues aus dem Kirchenstaat      09.01.2018 01:13:55 --- 1 Woche, 3 Tage her  
„Seine Heiligkeit ist mehr als betroffen über die Art der Nachrichten aus dem Frankenland und dem schwäbischen. Er sieht dringenden Handlungsbedarf, doch wichtiger ist ihm das geplante Konzil. Meine Frage an Euch, werter Adamo, wäret Ihr in Eurem Tun stark eingeschränkt, wenn ich die Inquisition darum ersuche, den Papst zu diesem Konzil zu begleiten? Ich selbst werde mich bereits in den nächsten Tagen auf den Weg machen, um mich davon zu vergewissern, das seiner Heiligkeit dort keine Gefahr droht. Sei es aus weltlicher.... noch aus kirchlicher Richtung.“
Valerius hatte sich erhoben.
„Die Sicherheit seiner Heiligkeit hat oberste Priorität. Darum wäret Ihr und Eure Männer die richtige Wahl. Sollte es dort tatsächlich eine Einmischung des Leibhaftigen geben, so seid Ihr direkt vor Ort. Gibt es da in irgendeiner Weise Schwierigkeiten?.“
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Adamo Conti

Kirchenstaat
Beiträge: 20
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Neues aus dem Kirchenstaat      10.01.2018 20:30:50 --- 1 Woche, 1 Tag her  
Adamo hatte zustimmend genickt.
"Nein, Schwierigkeiten sehe ich da keine. Die Inquisition begleitet den Papst nach Schwaben. Sollte dort wirklich etwas in der ansässigen Kirche vor sich gehen, wäre das nicht auszudenken und muss sofort beendet werden."
Er hatte sich erhoben und verbeugte sich jetzt knapp vor dem Camerlengo.
"Doch jetzt verabschiede ich mich. Eine solche Reise will gut vorbereitet werden. Ich bitte Euch nur, mir den Tag der Abreise früh genug zu eröffnen."
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Valerius Nomini

Kirchenstaat
Beiträge: 43
graphgraph
Benutzer offline Klicke hier, um diesem Benutzer eine private Nachricht zu schicken Klicke hier, um das Profil des Spielers zu sehen

Den Moderatoren den

Re:Neues aus dem Kirchenstaat      11.01.2018 20:24:12 --- 1 Woche her  
"Das werde ich."
Valerius begleitete den Inquisitor zur Türe und sah ihm nach. Er hoffte allerdings, das die Kirche Schwabens nicht wirklich unterwandert war. Auf diese große Entfernung hin konnte man gar nichts sagen. Und nur, weil ein Brief nahezu den Anschein danach hatte, konnte man diesen nicht als den Beweis dafür ansehen. Die Frage des Konziles gehörte geklärt. Es war schon schwer genug, regelmäßige Nachrichten aus den einzelnen Diöszesen zu erhalten. Eine Versammlung dieser Art war wirklich einmal notwendig um die Fronten zu klären. Denn davon gab es mit Sicherheit einige, wenn der Begriff Front auch vielleicht ein wenig harsch dafür war. Er ging zurück zu seinem Schreibtisch und griff nach einem der frischen Pergamente, um einen Brief an Schwaben zu verfassen. Vielleicht konnte er dann auch schon bald aufbrechen.
 
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Deinem Desktop erhalten
(+) Notizen:

Nur fuer Premium-Spieler.

facebook Heiliges Reich Google Ritterheere

Das Mittelalter - Ritter, Grafen und Könige kämpften Schlachten um die Macht.

Dich erwarten Abenteuer, Ruhm, und Intrigen. Mach mit bei dem rundenbasierten Rollenspiel - Browsergame - mit der grossen Portion Strategie.
27 Völker auf einer riesigen Mittelalter-Karte ( Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation )

Heiliges Reich bietet Dir als Browsergame die grenzenlosen Möglichkeiten in einer Welt des Kampfes.
Ein kostenloses Onlinespiel mit einer tollen Community und einem Forum mit einem grossen RPG Bereich.

rundenbasiertes Rollenspiel

Browsergame

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation

Mittelalter

kostenloses Onlinespiel